Im Dialog mit dem 1. Beigeordneter Christian Müller


Erster Beigeordneter Christian Müller

Kommunalpolitik aus erster Hand

Sanierung der Köllertalstraße war gewichtiges Thema

Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe zur Kommunalpolitik stand Christian Müller, Erster Beigeordneter der Stadt Püttlingen, der Seniorenvereinigung Püttlingen Rede und Antwort. Beherrschende Themen waren die Haushaltsnotlage der Saarländischen Kommunen und der Stadt Püttlingen, das Investitionsprogramm für die Jahre 2016 und 2017, die Umsetzung der Anregungen des Seniorenbeirates der Stadt Püttlingen, sowie die Unterbringung und Integration der Flüchtlinge.

Ferner hatte das Thema der anstehenden Baumaßnahmen in der Köllertalstraße mit Kanalsanierung und grundlegenden Straßenerneuerung im Bericht des Ersten Beigeordneten und in der anschließenden Diskussion einen besonderen Stellenwert. In der Diskussion zeigte sich, dass eine zweijährige totale Sperrung der Köllertalstraße als der verkehrstechnischen Hauptschlagader der Stadt große Vorbehalte und Bedenken auslöst. Die Seniorenvereinigung hofft, dass eine ernsthafte Prüfung aller denkbaren Alternativen erfolgt. Für Ernst Schmitt ist es ferner ein besonderes Anliegen, dass auch für alte und behinderte Menschen der Zugang zu den Häusern gesichert und die Gehwege für Rollstuhlfahrer oder Benutzer von Rollatoren benutzbar bleiben.

weitere Bilder von der Veranstaltung – fotografiert von Olaf Reeck